Begrüder des BACHI-KI-DO ist der Deutsche in Berlin lebende Großmeister Ralf Bartzsch 9.Doan, Jahrgang 1954. Seit seiner frühesten Jugend betreibt er asiatische Kampfkünste. Angeregt durch seinen Großvater, einem Anhänger alter Jiu Jitsu Kunst, begann er im Jahre 1967 zunächst mit Judo und später mit Karate, in einer Zeit, in der die chinesischen Kampfkünste in Deutschland kaum verbreitet waren. Zu seinen Lehrern zählten in dieser Zeit so bekannte Namen wie Sensei Peter Pawels, Sensei Joachim Otremba, Sensei Ditmar Gdanietz und der unvergessene Georg Brückner. Anfang der 70iger Jahre traf er zwei chinesische Studenten, die bereit waren, ihn im Kung Fu zu unterrichten. Wegen der runden, dynamischen und fließenden Bewegungen übte das Kung Fu von Anfang an eine besondere Faszination auf ihn aus. Erst lernte er ein Jahr lang bei Meister Eng Lok, bei Meister Lee Hong Thay studierte er dann die folgenden 12 Jahre den Ching-Mo Moon ( Chin Wu ) Stil, meist mehrere Stunden täglich.

Ching-Mo Moon ist eine Synthese von verschiedenen chinesischen Kampfkunststilen der Shanghai Athletic Association nach Hwoh Yuan Chia. Lee Hong Thay lernte diesen Stil von seinem Großvater, der ein Schüler von Hwoh Tung Ka ( Sohn des Begründers Hwoh Yuan Chia ) war. Später fügte Meister Lee Hong Thay noch den "Trinker Stil " seiner Unterrichtmethode hinzu. Nach Beendigung seiner Ausbildung bei Meister Lee Hong Thay studierte er auf zahlreichen Reisen in die USA und Asien weitere chinesische Kampfkünste wie z. B. Suai Chao (bei Meister David Lin),und Wah Lum (bei Großmeister Chan Pu I).

BACHI-KI-DO entwickelte sich langsam aber stetig seit Anfang der 80er Jahre. Die Basis des BACHI-KI-DO sind zum einen die 24 alten Than Twe (festgelegte Kampfsituationen), Ching-Mo Moon und seine klassischen Formen wie z.B. Tiger, Gottesanbeterin, Storch, Affe, Drache und Shaolin. Aus den traditionellen Formen wurde die Selbstverteidigung für die heutige Situation modifiziert. Die Techniken, die entstanden, wurden alle in der Realsituation erprobt, was sich durch den beruflichen Werdegang von Großmeister Ralf Bartzsch begründet.

Seit Anfang der 70iger Jahre arbeitete er zunächst bei der US-Militärpolizei ( Mobilen Einsatzkommando / SET). Anschließend wechselte er als Sachgebiets- und Einsatzleiter zu einer Frankfurter Wirtschaftsdetektei. Anfang der 80iger Jahre war er als Sicherheitsberater und Bodyguard für europäische und arabische Großunternehmer beschäftigt. In dieser Zeit gründete er auch seine eigene Sicherheitsfirma. Als Ausbilder für Terrorabwehrmaßnahmen ( Anti Guerilla Training ) war er ständig in den USA, Süd- und Zentralamerika in Trainingscamps und als Vertreter der legendären "Mercenary Association" unter Col. Frank J. Camper unterwegs. Seit Anfang der 90iger Jahre legte er jedoch verstärkt seine ganze Energie in die Verbreitung des BACHI-KI-DO. Sein Werdegang ermöglicht ihm eine realistische Einschätzung der Selbstverteidigungssituation.

Das BACHI-KI-DO wird heute in vielen Schulen und Clubs trainiert. Ein wesentlicher Bestandteil des Unterrichtes ist die Vermittlung von traditionellen Werten der chinesischen Kampfkünste, da sich das BACHI-KI-DO als moderne Kampfkunst im traditionellen Sinne betrachtet. Großmeister Ralf Bartzsch ist ständig mit der Verbreitung des Bachi-Ki-Do beschäftigt und im In- und Ausland auf Seminaren, Workshops und Gala's sowie Wettkämpfen unterwegst. Seine Fachkompetenz, er hat mehrere Schriften über Kampfkunst verfasst und ist Herausgeber eines Fachblattes sowie Produzent von vielen Lehr-und Unterrichtsvideos, ist weltweit gefragt und um seine Mithilfe in anderen Verbänden wird gebeten.

- Auszeichnung des koreanischen Kulturministers Shin Nak-Yun

- Eintrag im "Who is who" der Kampfkünste
- Ehrenurkunde der World Martial Art Federation
- Vorstandsehrenmitglied der MAA Germany
- Auszeichnung mit dem " Legends, Founder & Pionier Award "
- Technischer Direktor und Gründungsmitglied des Deutschen Haidong Gumdo Verbandes
- Ehrenurkunde der Amarok International " Brotherhood of Warriors "
- Ehrenurkunde der der World Martial Arts Federation
- EhrenKampfrichterurkunde der World Martial Arts Federation
- Sijo of The Year 2003 "Hall of Fame" International Genkotsu-Ryu Honbu Federation
- Ehrenurkunde Grandmaster Diploma Martial Arts Association International
- Award of Honor Headmaster & International Champion Association
- Doctorate in Philosophy of Martial Arts" der International University of MA Science Florida U.S.A.
- Professorship" Council for the Higher Education of the Martial Arts in Columbus, In. U.S.A.
- Prince Sports Award / Prince Special Council / Kingdom of Saudi Arabia - Riyadh Office
- Special Award of Honor der World Organizer of Martial Arts / Kingdom of Saudi Arabia
- Chi Award of Honor der International Martial Arts Association Pakistan, Lahore
- Ehrenmitglied der deutschen VIP Vereinigung e.V.
- Qi Gong Expert of the Year 2004 "Hall of Fame" International Genkotsu-Ryu Honbu Federation
- Hall of Fame International Kempo Organisation of Iran
- Gold Award Presidential Champion Award U.S.Department of Health and Human Services
- Combat Self Defence Trainer of the Year 2004 der Practical Combat Association
- Iron Warrior Award der Martial Arts Association International
- World Physical Health Development Award der Chinese Wushu Kung Fu Federation of India
- Professor in Philosophy of MA, International University of Martial Arts Sciences in Florida U.S.A.
- Martial Arts Spirit Award der Martial Arts Association -International
- Life Membership of WOMA / World Organizer of Martial Arts U.S.A.
- Member of Korean Master Council
- Grandmaster Award of International Free Style System
- Award of Appreciation of WOMA Saudi Arabien
- European Vice President of WOMA
- Life Membership of Armed Forces Royal Saudi Marines / Blackmaster Commando
- Sijo, Honorable Title of Supreme Council of Higher Martial Arts Education
- Vorstandsmitglied der ISS / International Connection of Bodyguard

 

 
l
8.Doan Ching Mo Moon Kung Fu
l
8.Dan Tae Kuk Mu Sul
l
Masterdegree Wah Lum Kung Fu
l
Masterdegree Haidong Gumdo
l
Masterdegree Ch. Medicine / Tui Na
l
Masterdegree Ch. Medicine / Tit Ta
l
Doctor in Philosophy of Martial Arts
l
Professor in Philosophy of MA
l
Schiedsrichterlizenz Klasse 1
l
Europameister '97 '99 '01 '02
l
Weltmeister '98 '99 '00 '03 '06

...und viele weitere Auszeichnungen!